Promotionsprogramm

Das Robert Bosch Zentrum für Leistungselektronik bietet ein Promotionsprogramm. Nach erfolgreichem Abschluss eines einschlägigen Masterstudiums, beispielsweise am rbz, besteht für die besten Absolventen die Möglichkeit, am Robert Bosch Zentrum für Leistungselektronik zu promovieren (Abschluss Dr.-Ing.). Dabei gilt die Promotionsordnung der Universität Stuttgart.

Die Dissertation wird dabei einem Fachgebiet entnommen sein, das am Robert Bosch Zentrum für Leistungselektronik und den damit assoziierten Hochschulinstituten in Forschung und Lehre vertreten wird.

Jedem aufgenommenen Doktoranden werden zwei Betreuer aus dem Professorenkollegium des rbz  zur Seite gestellt, einen Betreuer von der Universität Stuttgart und einen von der Hochschule Reutlingen. Je nach Thema der Promotion werden die Forschungsarbeiten aber primär an nur einer der beiden Hochschulen durchgeführt.