18.07.2013 - Vortrag „Eins und Null zugleich: Schneller rechnen in der Quanten-Welt“

Forschungspreisträger Dr. Dietrich Leibfried referiert

 

Wir freuen uns, Sie auf diesen besonderen Vortrag hinweisen zu können, der in die Welt der Quantencomputer führt.

Der Referent Dr. Dietrich Leibfried erhielt 2011 den Alexander von Humbold Preis, den höchstdotierten internationalen Forschungspreis Deutschlands, und gehört zu den weltweit führenden Wissenschaftlern der Quantenoptik. Er forscht zusammen mit Dave Wineland (Nobelpreis 2012) in Boulder, USA.

Dr. Dietrich Leibfried ist der Sohn von Dr. Wolfgang Leibfried, einer der großen Pioniere der Halbleitertechnik im Kraftfahrzeug und Namensgeber für einen der Hörsäle am Robert Bosch Zentrum für Leistungselektronik in Reutlingen-Rommelsbach. Wir freuen uns deshalb ganz besonders, Herrn Dr. Dietrich Leibfried an der Hochschule Reutlingen als Referenten begrüßen zu können.

 

Wann: 18.7.2013, 18:00 Uhr

Wo: Aula auf dem Campus der Hochschule (Geb. 6), Alteburgstr. 150, 72762 Reutlingen.

Hinweise: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

 

Informationen zur Anfahrt finden Sie hier:
www.reutlingen-university.de/meta/kontakt-anfahrt.html