Die Absolventen des Masterstudiengangs Leistungs- und Mikroelektronik Peter Renz (links) und Daniel Marquardt (rechts) erhielten einen Preis

24.07.2015 - Auszeichnungen für Reutlinger rbz-Absolventen

Gleich zwei Absolventen durften sich über einen Preis freuen!

Im Rahmen der Absolventenfeier am 24. Juli 2015 konnten gleich zwei Preise an Absolventen des Masterstudiengangs Leistungs- und Mikroelektronik verliehen werden:

 

Der von Bosch einmal jährlich gestiftete Preis für die beste Master-Thesis konnte überreicht werden. Dotiert ist dieser Preis mit 750€,  erhalten hat ihn Peter Renz für seine Thesis mit dem Titel "Vollintegrierter kapazitiver Low-Power DC-DC Wandler mit großem Eingangsspannungsbereich 5-20V".

 

Daniel Marquardt erhielt den mit 500€ dotierten VDE-Preis. Dieser wird jedes Semester an einen Absolventen mit hervorragenden Leistungen verliehen.   

 

Peter Renz wird seine Arbeit am rbz fortsetzen und dort im Team von Prof. Dr.-Ing. Bernhard Wicht auf neuen spannenden Forschungsprojekten mitarbeiten. Daniel Marquardt hingegen ist den Weg in die Industrie gegangen und arbeitet seit seinem Abschluss für die Robert Bosch GmbH am Standort Stuttgart-Feuerbach, für die er bereits während seines Studiums tätig war.

 

Das rbz gratuliert beiden Preisträgern sehr herzlich!