07.06.2018 - Preisträger am rbz

Der EDA Achievement Award 2018 geht nach Reutlingen

Der EDA Achievement Award wird für besondere Forschungs- und Entwicklungsleistungen im Bereich EDA (Electronic Design Automation) verliehen.

Den Award des Jahres 2018 vergab das edacentrum an Herrn Axel Hald (Robert Bosch GmbH), der zum Forschungsteam von Prof. Scheible gehört.

 

Das Team des rbz gratuliert Herrn Hald zum Erhalt dieser besonderen Auszeichnung, die mit 2.000€ dotiert ist.

 

Die Mitteilung des edacentrums zur Preisverleihung finden Sie hier.

 

Im Bild: Der Preisträger Axel Hald (3.v.l.) und Laudator Prof. Scheible (2.v.r.)